Sie interessieren sich für einen Kleingarten in unserer Anlage?

Der "Kleingarten" ist ein Garten, der zur nichterwerbsmäßigen, gärtnerischen Nutzung, insbesondere zur Gewinnung von Gartenbauerzeugnissen für den Eigenbedarf und zur Erholung dient. Es gilt die Anbaupflicht nach Bundeskleingartengesetz und unserer Gartenordnung. Diese beinhalteten 1/3 Anbau von Gartenbauerzeugnissen (Obst und Gemüse), 1/3 Ziergarten (Ziergehölze, Rabatten, Rasen) und 1/3 Erholung (Laube, Sitzplätze, Wege).

Wir suchen keine kurzfristig Interessierten, keine Partylöwen für laue Sommertage /-nächte. Informieren sie sich vorhab und lesen sie unseren Leitfaden für neu und angehende Pächter. 

Es müssen 12 Gemeinschaftsstunden geleistet werden. Die jährlichen Kosten für Pacht, Mitgliedschaft und sonstige Kosten belaufen sich auf ca. 300,00 € , zzgl. Kosten für Wasser und Strom.

P.s.: Einige Gärten sind noch verpachtet, wir wurden aber über den Wunsch der Gartenabgabe informiert. Wir stellen gerne den Kontakt mit dem derzeitigen Pächter her. 

 

Interesse dann "Mitglied werden"!

 

Der Vorstand

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.